Ihr pferd in guter verfassung
Ihr pferd in guter verfassung
Das Pferd ist ein Athlet. Um Leistung zu bringen, ist eine gute Kondition die Grundlage. Egal, auf welchem Niveau Sie und Ihr Pferd sind, ein Pferd, das sich wohl fühlt, bringt bessere Leistungen. In der Ausgabe von Science Sunday’ im September erfahren Sie alles darüber, wie Sie die Kondition Ihres Pferdes verbessern können.

Wie fit ein Pferd ist, hängt von seiner körperlichen Verfassung ab. Eine gute Kondition sorgt dafür, dass ein Pferd (lange) intensive Belastungen durchhalten kann. Doch die Kondition wird nicht durch die Dauer der Leistung bestimmt. Eine gute Kondition hat auch Einfluss auf die schnellere Erholung nach der Anstrengung, ein geringeres Verletzungsrisiko und sogar eine bessere Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Infektionen.

Da Kondition unterschiedlich verstanden werden kann, geht es in diesem Artikel um die Verbesserung der Ausdauer. Eine Topkondition entsteht nicht über Nacht. Wie Menschen müssen auch Pferde trainiert werden, um ihre Ausdauer zu steigern.

Schwellen für die Kondition

Es gibt zwei Konditionsschwellen für ein Pferd. Die aerobe Fitnessschwelle und die anaerobe Fitnessschwelle. Bis zur aeroben Schwelle sind Laktatproduktion und -verarbeitung in den Muskeln perfekt ausgeglichen. Es wird erzeugt und wieder verbrannt, dieser Kreislauf wiederholt sich solange wie die Anstrengung nicht zunimmt. Sobald sich das Pferd intensiver anstrengt (oberhalb der aeroben Schwelle), kommt es zu einer erhöhten Laktatproduktion. Ab einem bestimmten Zeitpunkt ist die Menge an Laktat zu hoch und die in diesem Moment aktiven Muskeln können es nicht mehr ausreichend verarbeiten.

Der Körper beginnt, das Laktat zu anderen Muskeln zu transportieren und fügt dem Prozess mehr Sauerstoff hinzu. Das Pferd beginnt schneller zu atmen. Durch die erhöhte Anstrengung gerät das System aus dem Gleichgewicht, aber der Körper hat die Fähigkeit, dies durch die Zufuhr von Sauerstoff wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Dies wird als aerobe (Leistungs-)Zone bezeichnet. Wenn Sie von diesem Moment an weiter trainieren, erreichen Sie einen Punkt, an dem die Intensität so stark gestiegen ist, dass die Milchsäure- und Laktatproduktion die Menge, die verarbeitet wird, übersteigt. An diesem Punkt beginnt der Körper zu übersäuern, das Pferd verliert die Kontrolle über die Muskeln. Dies wird als anaerobe Schwelle bezeichnet. Ab dann spielt die Sauerstoffzufuhr kaum noch eine Rolle und das Pferd kann die Anstrengung nicht mehr durchhalten.

Es gibt zwei Konditionsschwellen für ein Pferd

Sauerstoff und Kraftstoff

verschieben Sie sozusagen die Konditionsschwellen: Ihr Pferd wird fitter und stärker. Je trainierter das Pferd ist, umso länger kann es mit aerober Energie, also mit Sauerstoff, arbeiten. Je mehr Sauerstoff die Muskeln während einer Anstrengung aufnehmen und verbrauchen können, desto leichter kann das Pferd die Anstrengung aushalten und hat somit mehr Ausdauer.

Beim Aufbau von Kondition spielt das aerobe Energiesystem also eine wichtige Rolle. Sauerstoff wird zur Energieumwandlung verwendet. Diese Energie wird hauptsächlich aus Fetten, Ballaststoffen und Kohlenhydraten gewonnen. Diese Quellen liefern die so genannte „kühle“ Energie. Anders ausgedrückt: ein langsam freigesetzter Kraftstoff, der langfristig Energie liefert und die Ausdauer verbessert. Oftmals lautet die Frage also nicht, ob das Pferd ausreichend Energie hat, sondern ob es über den richtigen Kraftstoff verfügt.

Der Energiestoffwechsel des Pferdes ist ein komplexes System. Er benötigt nicht nur Energiequellen, um Leistung zu erbringen, sondern Mineralstoffe und Vitamine sind die treibende Kraft für den Energiestoffwechsel. Wenn diese Nährstoffe fehlen, kann das Pferd Schwierigkeiten haben, seine Ausdauer zu verbessern. Bestimmte Zusatzstoffe wie Spurenelemente, Antioxidantien und B-Vitamine unterstützen den Energiestoffwechsel und die Ausdauer.

Ein optimaler Grundzustand sorgt für eine bessere Belastbarkeit und ein höheres Leistungsvermögen des Pferdes. Verantwortungsbewusstes Training bedeutet, die Konditionsschwelle zu überschreiten. Wechseln Sie regelmäßig zwischen Kraft- und Ausdauertraining. Der Aufbau von Kondition verlangt eine bewusste Futterauswahl und einen bewussten Trainingsansatz.

Unsere Fütterungsexperten helfen Ihnen gerne dabei, eine bewusste Futterauswahl zu treffen

Jedes Pferd ist anders und hat andere Bedürfnisse. Auch der Aufbau von Kondition läuft nicht bei jedem Pferd gleich. Einigen fällt die Arbeit leicht, sie scheinen sich mühelos auf ein höheres Niveau verbessern zu können. Andere müssen sich erst an die erhöhte Intensität des Trainings und die abverlangte Leistung gewöhnen. Der Aufbau von Kondition verlangt vor allem einen bewussten Trainingsansatz. Und dies kann durch die bewusste Auswahl des Futters unterstützt werden.

Die Basis ist ausreichend energiereiches Raufutter. Ergänzend dazu empfehlen wir Cavalor Endurix. Diese Sportmischung ist reich an Fetten. Diese Fette liefern Energie, die sich langsam freisetzt, dies hilft Ihrem Pferd, besser in Form zu kommen. Außerdem enthält es gepufftes Getreide für eine schnelle Verdauung und Prä- und Probiotika für eine optimale Darmfunktion und die Basis für gute, natürliche Abwehrkräfte.

Manchmal benötigen Pferde ein wenig Unterstützung, um eine gute Grundkondition zu entwickeln oder in Zeiten intensiven Trainings oder mehrtägiger Turniere. Cavalor Pow’Red Performance enthält viele Vitamine und Mineralstoffe und unterstützt den perfekten Energiestoffwechsel. Geben Sie geben Pow’Red Performance als Kur über einen Zeitraum von 40 Tagen.

Möchten Sie mehr über das für Ihr Pferd geeignete Futter wissen? Auf MyCavalor.com können Sie die Fütterung Ihres Pferdes ganz leicht auf seine Bedürfnisse abstimmen. Möchten Sie uns lieber persönlich fragen? Kein Problem, das geht! Sie erreichen uns per E-Mail an info@cavalor.com oder über unsere Consumer Line unter der Nummer + 32 9 220 25 25.

Sie möchten mehr Einblick in das passende Futter für Ihr Pferd?

Auf MyCavalor.com können Sie ganz einfach das Futter Ihres Pferdes auf seine Bedürfnisse abstimmen. Möchten Sie uns Ihre Frage lieber persönlich stellen? Sie können! Sie können uns per E-Mail erreichen (info@cavalor.com) von via onze Consumer Line +32(0)9 220 25 25 .
Crunchies

Filter

Produkte
Neu
Futter range
Fokus
Probleme
Lebensphase

Filter

Ich bin auf der Suche nach..

Art des Geschäfts

Werden Sie Teil der Cavalor Community!
Erstellen Sie Ihr eigenes Profil.
Vorname*
Nachname*
Email*
Passwort*
Mindestens 8 Karakters
Bestätigen Sie das Passwort*
Maak deel uit van de Cavalor community!
Creëer je eigen profiel.
Vorname*
Nachname*
Email*
Passwort*
Mindestens 8 Karakters
Bestätigen Sie das Passwort*

Que cherchez-vous ?

Hot topics

#sommer
#zucht
#shampoo
#versorgung
#zucker
#hufrehe
#fütterung
#hufe
#Herbst
#winter

Wonach suchen Sie?

Hot topics

#sommer
#zucht
#shampoo
#versorgung
#zucker
#hufrehe
#fütterung
#hufe
#Herbst
#winter

👋 Leuk dat je er bent!
Hier kun je inloggen op jouw Cavalor profiel

Maak deel uit van de Cavalor community! Creëer je eigen profiel.

Please enter a valid account username.
Werden Sie Teil der Cavalor Community!
Erstellen Sie Ihr eigenes Profil.
Vorname*
Nachname*
Email*
Passwort*
Mindestens 8 Karakters
Bestätigen Sie das Passwort*

Wonach suchen Sie?

Hot topics

#sommer
#zucht