-
-
Reisebereit machen – auf Tour mit Cavalor
Header website (1)
Reisebereit machen - auf Tour mit Cavalor

5 Tipps für eine optimale Vorbereitung und Reise

In der Wintersaison ziehen jedes Jahr viele Ställe nach Südeuropa oder in die Vereinigten Arabischen Emirate, um dort an Turnieren teilzunehmen. Oder sogar nach Florida, um dort zu überwintern. Das Reisen wirkt sich stark auf unsere Pferde aus: die Fahrten sind lang, anstrengend und nicht immer stressfrei. Wusstest du, dass bei 1 Stunde Transport genauso viel Energie verbraucht wird, wie bei 1 Stunde Gehen? Eine gute Vorbereitung vor der Reise sowie eine bewusste Pflege während und nach der Reise tragen zu einer optimalen Gesundheit deines Pferdes bei. Die Ernährungsexperten von Cavalor haben einige Tipps für eine gute Vorbereitung zusammengetragen und geben Tipps, wie die Reise optimal verlaufen kann, sodass dein Pferd fit und gesund an den Start geht.
TIPP 1: Die Abwehrkräfte deines Pferds schon vor der Abfahrt stärken

Während einer Reise erleben Pferde oft Stress. Stress sorgt für einen erhöhten Adrenalin- und Cortisolspiegel, wodurch die Abwehrkräfte unterdrückt werden. Daher sind Pferde bei Stress anfälliger für Infektionen. Bei der Ankunft an Orten mit vielen verschiedenen Pferden, die dicht beieinanderstehen und alle ihr eigenes Mikrobiom mit sich bringen, besteht ein großes Risiko für Infektionen. Das bedeutet nicht immer, dass die Pferde offensichtlich krank werden, aber es beeinflusst ihre Leistung. Ein starkes Immunsystem hilft den Pferden dabei, Infektionen und Krankheiten vorzubeugen. Pferde mit guten Abwehrkräften können sich besser gegen schädliche Mikroorganismen wie Viren und Bakterien verteidigen. Die gesamte Energie, die Pferde in die Bekämpfung einer Infektion stecken, können sie dann nicht mehr für ihre Leistung sowie den Konditions- und Muskelaufbau nutzen. Dadurch erbringen Pferde mit guten Abwehrkräften auch eine bessere Leistung. Unterstütze die Abwehrkräfte deines Pferds vor der Reise optimal.

PRODUKTEMPFEHLUNG

Beginne mindestens 10 Tage vor der Abfahrt mit einem Zusatz wie Cavalor Resist + Vit C zur Unterstützung der Abwehrkräfte. Und gib dies auch noch einige Tage nach der Ankunft. Cavalor Resist + Vit C ist ein Mix u. a. aus Kräutern und Antioxidantien, die das Immunsystem auf unterschiedliche Weise stärken, um so die Abwehrkräfte aufrecht zu erhalten.

PRODUKTEMPFEHLUNG

Für den Geschmack kannst du Apfelsaft oder ein Mash wie Cavalor Mash & Mix hinzugeben. Es ist ideal für die Rehydrierung und besonders schmackhaft, wodurch es gern von Pferden gefressen wird. Auch Karotten sind ideal, damit dein Pferd ausreichend Flüssigkeit zu sich nimmt: Eine Karotte besteht nämlich zu ungefähr 90 % aus Flüssigkeit.

TIPP 2: Dem Wasser geschmack verleihen

Neben Müdigkeit sind Pferde nach einer langen Reise oft auch dehydriert. Das ist nicht gut, denn Dehydrierung kann zu Verstopfungskoliken führen und das Risiko der Reisekrankheit erhöhen. Daher ist es wichtig, dass Pferde während und nach einer Reise ausreichend trinken. An einem anderen Ort oder in einem Transportwagen schmeckt das Wasser manchmal anders, weswegen dein Pferd nicht so gern trinkt. Da Pferde während der Reise oder an einem neuen Ort oft Schwierigkeiten haben, ausreichend Wasser zu trinken, kannst du ihnen helfen, indem du ihrem Wasser Geschmack hinzufügst. Beginne hiermit zu Hause schon einige Tage vor der Abfahrt, damit sich die Pferde bereits daran gewöhnen können. Füge dem Wasser während der Reise denselben Geschmack hinzu, um dafür zu sorgen, dass die Pferde auch unterwegs weiterhin ausreichend trinken.

TIPP 3: Den Pferden vor der Abfahrt ausreichend Ballaststoffe und Flüssigkeit zuführen

Ein Pferd kann bei einer 24-stündigen Reise bis zu 5 % seines Körpergewichts verlieren. Außerdem wird auf Reisen viel Energie verbraucht. Daher musst du unbedingt dafür sorgen, dass dein Pferd während der gesamten Reise über ausreichend Energie verfügt. Gib deinem Pferd vor der Abfahrt ausreichend Wasser und ballaststoffreiches Futter: Dies sorgt für eine gleichmäßige Energiefreigabe, was für eine lange Reise ideal ist.

PRODUKTEMPFEHLUNG

Ein Pferd kann bei einer 24-stündigen Reise bis zu 5 % seines Körpergewichts verlieren. Außerdem wird auf Reisen viel Energie verbraucht. Daher musst du unbedingt dafür sorgen, dass dein Pferd während der gesamten Reise über ausreichend Energie verfügt. Gib deinem Pferd vor der Abfahrt ausreichend Wasser und ballaststoffreiches Futter: Dies sorgt für eine gleichmäßige Energiefreigabe, was für eine lange Reise ideal ist.

PRODUKTEMPFEHLUNG

Raufutter ist das allerwichtigste, um Magenproblemen vorzubeugen. Wenn du dein Pferd während der Reise zusätzliche unterstützen möchtest, solltest du Cavalor Gastro Aid Paste in Erwägung ziehen. Diese Paste neutralisiert die Magensäure und schützt die Magenwand. In der handlichen Tube kann sie auf Reisen leicht verabreicht werden.

TIPP 4: Dem Pferd während der Reise Raufutter anbieten – Vorzugsweise vom Boden

Sorge dafür, dass deinem Pferd während der Reise immer Rohfutter zur Verfügung steht. Empfindliche Pferde können auf Reisen Magenbeschwerden bekommen, wobei Stress eine wichtige Rolle spielt, aber auch die Magenfüllung. Das Pferd produziert ständig Magensäure. Wenn der Magen leer ist, reizt die Magensäure die Magenwand und verursacht Wunden oder Geschwüre. Gib in den Pausen immer Raufutter vom Boden, um Infektionen wie Reisefieber vorzubeugen. Damit Infektionen wie Reisefieber vorgebeugt wird, solltest du dafür sorgen, dass dein Pferd seinen Kopf abwärts bewegen kann. Auf diese Weise kann dein Pferd Bakterien abhusten.

TIPP 5: Ruhe ist die beste Medizin zur Erholung nach einer langen Reise

Das Reisen wirkt sich stark auf den Körper unserer Pferde aus. Biete deinem Pferd nach der Reise dann auch genug Ruhe, um sich davon zu erholen. Ausreichend Raufutter und Wasser (mit zusätzlichen Elektrolyten) tragen zu einer guten Erholung bei. So kannst du dir sicher sein, dass dein Pferd nach einer langen Reise wieder wettkampfbereit ist.

AUF REISEN UNVERZICHTBAR

Cavalor Emergency 911. Verreist du? Nimm zur Sicherheit Emergency 911 mit. Diese Paste ist speziell für Pferde geeignet, die auf Reisen unter Darmproblemen wie dünnem Kot leiden oder anfällig für Koliken sind. Sie ist ein schnell wirkender Zusatz, der den Darm innerhalb kurzer Zeit wieder ins Gleichgewicht bringt. Verabreiche Emergency 911 vor, während und nach der Reise Pferden, die Unwohlsein zeigen.

CHECKLISTE

Sie möchten mehr Einblick in das passende Futter für Ihr Pferd?

Auf MyCavalor.com können Sie ganz einfach das Futter Ihres Pferdes auf seine Bedürfnisse abstimmen. Möchten Sie uns Ihre Frage lieber persönlich stellen? Sie können! Sie können uns per E-Mail erreichen (info@cavalor.com) von via onze Consumer Line +32(0)9 220 25 25 .
Crunchies

Que cherchez-vous ?

Hot topics

#FEI-partnership
#frühjahr
#hufrehe
#zucker
#Herbst
#hufe
#abwehrkräfte
#winter
#fütterung
#zucht

Que recherchez-vous ?

Hot topics

#FEI-partnership
#frühjahr
#hufrehe
#zucker
#Herbst
#hufe
#abwehrkräfte
#winter
#fütterung
#zucht

Wonach suchen Sie?

Hot topics

#FEI-partnership
#frühjahr
#hufrehe
#zucker
#Herbst
#hufe
#abwehrkräfte
#winter
#fütterung
#zucht

Wonach suchen Sie?

Hot topics

#FEI-partnership
#frühjahr
#hufrehe
#zucker
#Herbst
#hufe
#abwehrkräfte
#winter
#fütterung
#zucht

Ich bin auf der Suche nach...

Artikelkategorie

Advice
  • Versorgung (1)

Hot Topics

Hot Topics
  • frühjahr (1)
  • versorgung (1)
  • shampoo (1)

Probleme

Ich bin auf der Suche nach...

Produkte

Neu

Futter Range

Feed range filter
  • Sport (9)
  • Zucht (8)
  • Fiber & Special care (6)
  • Harmonie (5)

Fokus

Probleme

Filter

Ich bin auf der Suche nach..

Art des Geschäfts

👋 Schön, dass Sie hier sind!
Hier können Sie sich in Ihr Cavalor-Profil einloggen.

Nichts von Cavalor verpassen

Sie erhalten ab jetzt die neuesten Nachrichten von Cavalor als Erster in Ihrem Posteingang.